Projektsteckbrief

Gebäudebegrünungen für ein besseres Mikroklima

Projekttitel

ProGreenCity – Bessere Luft durch grüne Dächer und Fassaden

Laufzeit

 2012 bis 2014

Auftraggeber

EraSME

Projektleitung

DI Doris Schnepf
(Projektkoordinatorin)

Konsortium

Hochschule Ruhr West

Stadt Bottrop

Bergische Universität Wuppertal

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Universität für Bodenkultur Wien

Hydrip GmbH

Optigrün

Techmetall

Projektziele

Das Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung eines Gebäudebegrünungssystems zur Verbesserung des Mikroklimas und zur Verminderung des "Wärmeinseleffektes" urbaner Lebensräume sowie zur Bindung von Feinstaub. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem sorgsamen Umgang mit den natürlichen Rohstoffen Niederschlagswasser und Trinkwasser, wozu die Begrünung der Städte in bedeutendem Umfang beitragen kann.

Eingesetzte Methoden

Derzeit sind verschiedene Dach- sowie Fassadenbegrünungssysteme verfügbar, die separat auf bzw. an Gebäuden geplant und eingebaut werden. Bekannte Synergieeffekte dieser Begrünungsarten werden dabei jedoch bisher kaum genutzt. Daher entwickeln nun drei Unternehmen und drei universitäre Forschungseinrichtungen aus Deutschland und Österreich im Rahmen der Ausschreibung EraSME für europäische FuE-Projekte ein Gebäudebegrünungssystem, das zur Verbesserung der Luftqualität und des Mikroklimas in Städten und in Wohngebäuden beitragen kann.

Zwischenergebnisse

Auf der Grundlage der aus den FuE-Ergebnissen des Projektes erzielten zuverlässigen Angaben über Funktionsfähigkeit und Nutzen von Dach- und Fassadenbegrünungen wird eine erheblich verbesserte Akzeptanz und Nachfrage von Anwendern und Entscheidungsträgern erwartet.

Ansprechpartner

Hydrip GmbH

Optigrün international AG

Techmetall Erzeugungs- Handel- u. Montage Ges.mbH, Österreich

Bergische Universität Wuppertal, Deutschland
Department für Sicherheitstechnik / Umweltschutz

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland
Environmental Monitoring Group (EMG)

Universität für Bodenkultur Wien
Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau (IBLB), Österreich 

Berichte und Dokumente