Wissenschaftliche Begleitforschung

Forschungsprojekte in der InnovationCity Ruhr

Etwa 130 Umsetzungsprojekte kann InnovationCity Ruhr bereits vorweisen. Einige von diesen werden wissenschaftlich begleitet, bei anderen steht die Forschung sogar explizit im Vordergrund. Forschung im Kontext InnovationCity Ruhr verfolgt zwei grundlegende Zielrichtungen.

Zum einen werden transformative Analysen benötigt. Hierunter werden Untersuchungen mit einem starken Praxisbezug verstanden, die einen konkreten Beitrag zur Umsetzung der InnovationCity-Ruhr-Ziele leisten und in der Regel an Umsetzungsprojekte gebunden sind. Die Evaluierung von Praxistests innovativer Technologien ist ein Beispiel für diese Art der Forschung.

Zum anderen gibt es einen Bedarf an Forschungsarbeiten, die sich auf der Meta-Ebene mit der Analyse des Transformationsprozesses „Klimafreundliche Stadtentwicklung“ als solchem befassen und elaborieren, wie dieser Transformationsprozess abläuft und durch welche Maßnahmen er steuerbar ist.

Ausgewählte Projekthighlights finden Sie in Form von Steckbriefen auf dieser Seite.

Wenn Sie Forschungsprojekte in der InnovationCity Ruhr durchführen oder Forschungsprojekte bearbeiten, die wichtige inhaltliche Impulse für InnovationCity Ruhr liefern, nehmen Sie Kontakt zu uns auf und platzieren Sie hier ihre Forschungsergebnisse. Gleiches gilt, wenn Sie Ihr Promotionsvorhaben aus dem inhaltlichen Kontext "Klimaneutraler Stadtumbau" präsentieren möchten - sei es mit direktem Bezug zur InnovationCity Bottrop oder aus einem anderen räumlichen Kontext.

Laufende Promotionsvorhaben

Die große inhaltliche Spannbreite, die das Projekt InnovationCity Ruhr mit sich bringt, macht es ausgesprochen spannend für Analysen im Rahmen von Promotionsvorhaben in den unterschiedlichsten Fachrichtungen. Eine Übersicht zu laufenden Doktorarbeiten finden Sie hier.


Kontakt: Johannes.Venjakob@wupperinst.org