Themenabend „Strom sparen – Strom erzeugen“: Fachleute geben praktische Hinweise und viele Tipps

„Alle Lichter an und trotzdem Strom sparen!“ Unter diesem Motto lädt die Innovation City Management GmbH (ICM) in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW und weiteren Partnern am Mittwoch, 29. Januar 2020, um 18 Uhr zum Themenabend im ZIB ein.

Im Fokus der Veranstaltung „Strom sparen – Strom erzeugen“ stehen die praktischen Tipps zu diesen beiden Themen. Fachleute verraten, wie die verborgenen Sparpotenziale in jedem Haushalt aufgedeckt werden können und welche positiven Auswirkungen das für die Haushaltskasse hat. Wer mit dem Gedanken spielt, selbst Strom zu produzieren, erhält wichtige Informationen und Hinweise. Der Referent der Verbraucherzentrale wird von Vertretern der ELE, der STEAG und der ICM unterstützt, mit an Bord ist auch Stromproduzent und Steuerberater Heinz-Josef Wehres.

Martina Kupper von der ICM nimmt Anmeldungen unter 02041 70-5033 oder per E-Mail an martina.kupper@icm.de entgegen. Sie ist auch Ansprechpartnerin bei Fragen rund um die Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.