Quartiersmanager der Stadt ziehen Tombola-Gewinner und laden zum Thermografie-Spaziergang ein

Bottrop - 31. Januar 2020. Das Interesse an der Thermografie ist in Bottrop ungebrochen: Nach dem Aufruf zur „Thermo-Tombola“ gingen bei den Quartiersmanagern der Stadt Bottrop insgesamt 74 Mails und Anrufe ein. Fünf glückliche Gewinner wurden inzwischen von Christoph Schüle, Severin Spätling und Marcel Badura ermittelt und benachrichtigt. Sie erhalten eine kostenlose Thermografie-Aufnahme und Analyse ihres Gebäudes.

Wer dieses Mal kein Glück im Spiel hatte, kann sich auf ein anderes Angebot freuen: Das Quartiersmanagement lädt am Mittwoch, 5. Februar 2020, ab 19 Uhr zu einem Thermografie-Spaziergang ein. Treffpunkt ist die Aral-Tankstelle an der Hans-Sachs-Straße 64. Interessierte erhalten dann von Andreas Buchwald, Quartiersarchitekt der Innovation City Management GmbH (ICM), einen praktischen Einblick in die Methodik der Thermografie. Mit einer speziellen Wärmebildkamera identifiziert er Wärmebrücken an Gebäuden und erklärt, wann Handlungsbedarf besteht. Die innerstädtische Tour wird von den Quartiersmanagern begleitet, die viele Informationen zur energetischen Modernisierung von Häusern bereithalten.

Da der Thermografie-Spaziergang aus witterungsbedingten Gründen eventuell verschoben werden muss, ist eine Anmeldung notwendig: per Mail an quartiersmanagement@bottrop.de oder telefonisch unter 02041 70-5018.