Alexa macht das Licht an: Professor der HRW stellt im ZIB intelligente „Smart Home“-Lösungen vor

Bottrop, 27. Februar 2020 – Als es im vergangenen Jahr „Alexa, mach‘ das Licht aus“ hieß, war der Seminarraum im Zentrum für Information und Beratung (ZIB) prall gefüllt. Die große Beliebtheit dieser „Studium Generale“-Veranstaltung der Hochschule Ruhr West (HRW) greifen ICM und Stadt Bottrop im Zuge der Endspurt-Kampagne noch einmal auf. Am Mittwoch, 4. März, referiert Prof. Dr.-Ing. Viktor Grinewitschus von der HRW über „Smart Home“-Lösungen für das eigene Zuhause. Dazu zählen zum Beispiel ein mit der Heizung sprechender Kühlschrank, intelligente Lichtlösungen, effektive Strom- und Wärmesteuerungen. Hauptziel eines Smart Homes ist das Energiesparen. Fachmann Grinewitschus wird erklären, wie es funktioniert, welche Lösungen sich in der Praxis bewährt haben und was es zu beachten gilt. Es sind noch Plätze frei.

Martina Kupper von der ICM nimmt Anmeldungen unter 02041 70-5033 oder per E-Mail an martina.kupper@icm.de entgegen. Sie steht für Fragen rund um die Veranstaltung zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsdaten im Überblick:
Themenabend "Smart Home"-Lösungen
Mittwoch, 4. März 2020, 18 bis 20 Uhr
Zentrum für Information und Beratung (ZIB)
Südring-Center-Promenade 3, Bottrop