InnovationCity Mitveranstalter beim Energieforum West

Am 23. und 24. Januar tauschen sich hochkarätige Akteure, Experten und Praktiker in der Philharmonie in Essen rund um Themen des Energie- und Klimaschutzes für die Wohnungswirtschaft aus. Seit drei Jahren stellt das Energieforum West in Essen eine branchenübergreifende Plattform für Industrie, Handwerk, Wohnungswirtschaft, Wissenschaft, Architekten, Planer und die Energiewirtschaft dar. Konzeptioneller Ansatzpunkt für das Energieforum West ist das Modell der seit 15 Jahren erfolgreich durchgeführten Berliner Energietage.

Wenn es um Energie- und Klimaschutz im Gebäudebereich geht, darf InnovationCity (ICM) nicht fehlen: Am ersten Veranstaltungstag stellt Burkhard Drescher, Geschäftsführer Innovation City Management GmbH, im Rahmen des Plenums „Ein Konzept für nachhaltigen Klimaschutz im Quartier - Chancen für Regionen, Städte und Wohnungswirtschaft“ Quartiersentwicklung im Ruhrgebiet am Beispiel des InnovationCity roll out vor. Bereichert wird die Experten-Runde durch Dr. Andrea Hoppe, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW, Klaus Freiberg, Mitglied des Vorstands Vonovia, Jürgen Best, Stadtdirektor Stadt Essen sowie Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister Herne.

Auch auf ministerieller Ebene ist das Interesse groß an Konzepten, neuen Technologien und Geschäftsmodellen rund um die Energieeffizienz: Johannes Remmel, NRWs Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, und Michael Groschek, Minister für Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen haben ihre Teilnahme am Energieforum West ebenfalls angekündigt.
Den Link zum Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: http://www.energieforum-west.de/veranstaltung/programm-und-anmeldung.html