Die Kraft der Sonne: Themenabend Photovoltaik am 3. September im ZIB

• Informationsveranstaltung im Zentrum für Information und Beratung (ZIB) • Energieberater des ZIB und Mitglieder des Partnernetz-werks als Ansprechpartner vor Ort

Bottrop, 27. August 2015 – Der Sommer als – in der Regel – sonnige Jahreszeit gilt als bester Zeitraum für die energetische Modernisierung von Immobilien. Insbesondere die Potenziale der Sonnenenergie zur Stromerzeugung werden einem bei klarem Himmel wieder ins Gedächtnis gerufen. Daher behandelt der nächste Themenabend der InnovationCity Ruhr das Thema „Photovoltaik“ (PV).

Am 3. September um 18.30 Uhr wird Heinz-Eberhard Stapelmann im Zentrum für Information und Beratung (ZIB, Südring-Center-Promenade 3, 46242 Bottrop) in einem einführenden Vortrag einen grundsätzlichen Überblick zu der Thematik geben. Dabei wird er u.a. auch auf die Frage eingehen, ob die Anschaffung einer PV-Anlage vor dem Hintergrund der sinkenden Einspeisevergütung noch sinnvoll ist. Oder wie man als Gebäudeeigentümer erfahren kann, ob das Haus für die Nutzung von Photovoltaik geeignet ist.

Im Anschluss stehen zudem Energieberater, Architekten und Handwerker des Partnernetzwerks für allgemeine und konkrete Rückfragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können sich Interessenten bis zum 2. September 2015 bei Sascha Thiemann (Tel. 02041 / 70-5019 oder E-Mail an sascha.thiemann@icruhr.de) anmelden.

Die Veranstaltungsdaten im Überblick:

Wann:
3. September 2015
18:30 Uhr

Wo:
ZIB – Zentrum für Information und Beratung
Südring-Center-Promenade 3
46242 Bottrop

Bei den Themenabenden der InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop werden verschiedene Aspekte der energetischen Modernisierung von Gebäuden beleuchtet. Die Veranstaltungen sind so aufgebaut, dass Interessierte auch ohne größere Vorkenntnisse einen Überblick erhalten. Zudem bieten anschließende Gespräche mit Mitgliedern des Partnernetzwerks die Möglichkeit, konkrete Fragen zu Modernisierungsvorhaben zu stellen.