Modellstadt Bottrop als Praxisbeispiel in Heilbronn vorgestellt

Die Stadt Heilbronn und die bürgerschaftliche Bewegung "Lokale Agenda 21 Heilbronn" hatten jetzt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bürgerforum für ein nachhaltiges, zukunftsfähiges Heilbronn" zu einem "Tag des Klimaschutz" eingeladen. Einer der Hauptreferenten war dabei Klaus Müller als Leiter des Projektbüros InnovationCity der Stadt Bottrop.

Teilnehmer des Klimaschutztages in Heilbronn waren interessierte Bürgerinnen und Bürger, Mitglieder des Gemeindesrates und der Stadtverwaltung sowie Klimaschutz-Experten aus der Region.

Die Stadt Heilbronn möchte ihre Klimaschutzaktivitäten intensivieren und hatte Klaus Müller eingeladen, um über die positiven Erfahrungen im Rahmen des Bottroper Modellprojektes "InnovationCity" zu berichten. Im Kern des Vortrags standen die Inhalte des Masterplans "Klimagerechter Stadtumbau" sowie die erfolgreichen Maßnahmen zur Aktivierung der Bürger und Betriebe in Bottrop für den Klimaschutz.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde deutlich, dass Bottrop inzwischen auch in Baden-Württemberg als positives Modell für einen klimagerechten Stadtumbau wahrgenommen wird.

Quelle: Stadt Bottrop