Licht ins Dunkel bringen: Themenabend LED / Beleuchtung am 26. März im ZIB

• Themenabend für Mieter und Immobilieneigentümer • Vorstellung verschiedener Leuchtmittelarten und entsprechender Einsatzmöglichkeiten • Energieberater des ZIB und des Partnernetzwerks sind als Ansprechpartner vor Ort

Bottrop, 17. März 2015 – Nicht erst seit dem EU-Verbot von herkömmlichen Glühlampen steht für viele Mieter und Hauseigentümer die Frage nach der richtigen Beleuchtung im Raum. Auf der einen Seite können allein durch den Austausch alter Leuchtmittel in privaten Haushalten in Deutschland rund 7,5 Mrd. Kilowattstunden bzw. 4,5 Mio. Tonnen CO2 eingespart werden. Auf der anderen Seite besteht bei vielen Verbrauchern Skepsis in Bezug auf Anschaffungskosten und Wohnkomfort.

Um über das Thema Beleuchtung und insbesondere die LED-Technik aufzuklären, veranstaltet die InnovationCity Ruhr am 26. März 2015 um 18 Uhr einen Themenabend für Mieter und Immobilienbesitzer. Bei der Veranstaltung im ZIB (Zentrum für Information und Beratung, Südring-Center-Promenade 3 in Bottrop) wird Energieberater Heinz-Eberhard Stapelmann in einem Vortrag einen Überblick über die verschiedenen Leuchtmittelarten geben. Dabei werden auch Aspekte zu Einsatzmöglichkeiten, Lichtfarben und Wirtschaftlichkeit thematisiert.

Im Anschluss stehen Energieberater sowie weitere Vertreter des Partnernetzwerks für Ihre Fragen zur Verfügung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können sich Interessenten bis zum 24. März 2015 bei Sebastian Bittrich (Tel. 02041 / 70-5047 oder E-Mail an sebastian.bittrich@icruhr.de) anmelden.

Die Veranstaltungsdaten im Überblick:

Wann:
26. März 2015

18:00 Uhr

Wo:
ZIB – Zentrum für Information und Beratung

Südring-Center-Promenade 3
46242 Bottrop