Bottrop als erste Kommune mit CSR-Preis ausgezeichnet

• Ehrung für das Projekt InnovationCity Ruhr • Jury lobt ganzheitliches Konzept • Vorbildliche Einbindung von Akteuren auf allen Ebenen

Das "Deutsche CSR-Forum" hat die Stadt Bottrop mit dem CSR-Preis 2014 ausgezeichnet. Mit der Verleihung des Preises würdigen Veranstalter, die Jury und der Beirat des Deutschen CSR-Forums herausragende Leistungen auf verschiedenen Feldern der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

In ihrer Begründung erklärt die Jury: "Die Stadt Bottrop verfolgt ein breit angelegtes, ganzheitliches Konzept, das unter den beiden übergeordneten Zielen ‚klimagerechter Stadtumbau‘ und ‚Sicherung Industriestandort‘ viele Einzelprojekte bündelt.“ Des Weiteren habe die Modellstadt Vorbildcharakter, da „eine umfassende Einbindung von Akteuren und Stakeholdern auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene das Vorhaben abrundet und gleichzeitig die notwendige Sichtbarkeit, um als Kommune vorbildhaft gesellschaftliche Herausforderungen anzugehen, verleiht.“

Der Deutsche CSR-Preis wird jährlich im Rahmen des „Deutschen CSR-Forums – Internationales Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit“ verliehen, das am 07. und 08. Mai 2014 zum zehnten Mal stattfand.