Themenabend zur automatisierten Wohnraumlüftung im ZIB

• Vortrag durch Energieberater Akke Wilmes • Im Anschluss Möglichkeit für Rückfragen • Energieberater und Handwerker des ICR-Partnernetzwerks als Ansprechpartner vor Ort

Bottrop, 28. Januar 2014 – Die Dämmung von Gebäuden und der Austausch alter, schlecht isolierter Fenster sind wesentliche Maßnahmen, um Energie in den eigenen vier Wänden einzusparen. Je nach Art und Alter des Gebäudes sollte im Zuge dieser energetischen Modernisierung auch eine ausreichende Frischluftversorgung in den Räumlichkeiten sichergestellt werden. Dazu ist u.a. der Einbau einer automatisierten Wohnraumlüftung sinnvoll.

Um über dieses Thema umfassend aufzuklären, veranstaltet die InnovationCity Ruhr am Donnerstag, 6. Februar 2014 um 18.00 Uhr, einen Informationsabend im Zentrum für Information und Beratung (ZIB).

Akke Wilmes, Energieberater des ZIB, erläutert im Rahmen eines Vortrags Vorteile und technische Möglichkeiten der automatisierten Wohnraumlüftung. Im Anschluss stehen sowohl Akke Wilmes als auch Energieberater und Handwerker des ICR-Partnernetzwerks für Fragen zur Verfügung.

Interessenten können sich bei Jan Schaare unter 02041/70-5019 oder per Mail über jan.schaare@icruhr.de zu der Veranstaltung anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.