Richtfest am RWE Zukunftshaus

• Nach umfangreichen Dämmarbeiten wird jetzt Photovoltaik-Anlage errichtet • Sanierung ermöglicht Energieeinsparung von 90 Prozent • Einweihung am 18. Juli

Bottrop, 23. Mai 2013 – Am RWE Zukunftshaus in Bottrop wurde heute der Richtkranz auf das Dach gesetzt. Dr. Norbert Verweyen, Geschäftsführer der RWE Effizienz, sprach Projektpartnern, Bauhandwerkern und den Eigentümern Beate und Christian Kewitsch seinen Dank aus. „Gemeinsam haben wir die erste Halbzeit bei den Bauarbeiten abgeschlossen und die dabei auftretenden Überraschungen erfolgreich gemeistert“, sagte er. So mussten beispielsweise Wände trocken gelegt und Kabel komplett neu verlegt werden. Dennoch konnte der Zeitplan eingehalten werden. „Wir freuen uns darauf, das RWE Zukunftshaus jetzt neu auszustatten. Besonderes Augenmerk werden wir darauf legen, dass Sie sich in Ihrem Haus auch künftig wohlfühlen.“

Burkhard Drescher, Geschäftsführer Innovation City Management GmbH: „Mit den Zukunftshäusern Plus zeigen wir zusammen mit unseren engagierten Wirtschaftspartnern, was im Bereich der energetischen Gebäudesanierung aktuell technisch möglich ist. Diese Leuchtturmprojekte sind beispielhaft dafür, wie ein klimagerechter Stadtumbau mit einer dezentralen Energieerzeugung umgesetzt werden kann.“

Nachdem die Dämmarbeiten und das Verlegen neuer Elektro- und Belüftungsleitungen nahezu abgeschlossen sind, erfolgt nun das Decken des Dachs, der Einbau neuer gedämmter Dachfenster und der Aufbau der Photovoltaik-Anlage mit einer Jahresproduktion von rund 8.000 kWh. Die Sanierung, die  90 Prozent Energieeinsparung ermöglicht, startete im Februar 2013. Zahlreiche Wirtschaftspartner, darunter Braas, Rockwool, Stiebel Eltron, Velux und Saint-Gobain Weber, unterstützen den Bau mit innovativen Markenprodukten. RWE verantwortet Bau und die Koordination der Projektpartner und stellt sein Know-how und seine Produkte wie Stromspeicher, Komfortdämmung und die Hausautomation RWE SmartHome zur Verfügung.

Das RWE Zukunftshaus wurde im Rahmen des Zukunftshaus-Wettbewerbs der InnovationCity Ruhr im September 2012 ausgewählt. Die offizielle Einweihung des Hauses findet am 18. Juli 2013 gemeinsam mit hochrangingen Vertretern aus Politik und Wirtschaft statt. Nähere Informationen zum RWE Zukunftshaus sowie ein Bautagebuch gibt es unter www.energiewelt.de. Details zu den eingesetzten Technologien in allen Zukunftshäusern in Bottrop stehen zudem unter www.zukunftshaus.org.